Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Content

Polizeidirektor Ralf Ohland

Polizeidirektor Ralf Ohland
Bild
Polizeidirektor Ralf Ohland

Die Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz wird von Polizeidirektor Ralf Ohland geleitet.

Die Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz ist zuständig für die Einsatzbewältigung (Wachen, Bezirksdienste, Polizeisonderdienste) im Kreisgebiet.

Es gibt im Kreisgebiet sieben Polizeiwachen, sechs davon sind „Rund-um-die Uhr“ besetzt.

Die Leiter der Polizeiwachen fungieren als „Regionalbeauftragte“.
Sie stellen das Bindeglied zwischen den örtlichen Einrichtungen, Ämtern, der Verwaltung, Politik und lokalen Institutionen und der Polizei vor Ort her und berücksichtigen die örtlichen Besonderheiten, Belange und Erwartungen in der täglichen polizeilichen Einsatzbewältigung. Sie sind in Gremien, Netzwerken und Arbeitskreisen eingebunden und sorgen damit auch erforderlichenfalls für das Hinzuziehen von polizeilichen Spezialisten in eine regionale Problemlösung.

Die Bezirksdienstbeamten in den verschiedenen Stadtteilen verstehen sich als wichtige Ansprechpartner für die Sorgen und Nöte der Bevölkerung vor Ort. Wo und wann Sie Ihren zuständigen Bezirksdienstbeamten in Ihrem Stadtteil erreichen können, finden Sie in unserem Internet-Angebot.

Bei den Polizeisonderdiensten sind der Einsatztrupp und die Diensthundeführer, die kreisweit unter anderem für die Bekämpfung der Straßenkriminalität eingesetzt werden, sowie die Mobile Wache angesiedelt.