Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Aufgepasst! Gemeinsam Sicher durch Dormagen

Logo - Sicher durch Dormagen
Aufgepasst! Gemeinsam Sicher durch Dormagen
Habt Euch im Blick
Verkehrssicherheitsprojekt „Gemeinsam sicher durch Dormagen“.
Der Neusser Künstler Wilfried Küfen illustriert Bus der Stadtbus Dormagen GmbH.

Ursache für viele Verkehrsunfälle zwischen PKW und Radfahrenden ist die mangelhafte gegenseitige Wahrnehmung beider Verkehrsgruppen. Viele Verkehrsunfälle zwischen den beiden Gruppen geschehen, weil sie nicht hinreichend aufeinander achten und nicht mit dem jeweils anderen Verkehrsteilnehmer rechnen. Die Stadt Dormagen arbeitet mit der Polizei Dormagen und weiteren Kooperationspartnern im Projekt „Gemeinsam sicher durch Dormagen“ zusammen mit dem Ziel, dass sich Radfahrer und Autofahrer wieder einander wahrnehmen, das eigene Fehlverhalten reduzieren und mit dem jeweils anderen rechnen.

Durch die Steigerung der Aufmerksamkeit füreinander soll die Anzahl von Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Radfahrern gesenkt werden. 
Dieses Thema hat der Neusser Künstler Wilfried Küfen aufgenommen und eine Karikatur entworfen, die vollflächig auf einem Bus der Stadtbus Dormagen GmbH zu sehen ist.

Am 22.07.2016 stellte die Stadtbus Dormagen GmbH und die SVGD (Stadt-marketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen mbH) auf dem Paul-Wierich-Platz zusammen mit dem Neusser Künstler Wilfried Küfen und der
Grafikerin Annette Gnidowski den illustrierten Bus der Öffentlichkeit vor.

Unter dem Slogan: „Aufgepasst! Habt Euch im Blick!“ werden Kraftfahrer und Radfahrer gleichermaßen aufgefordert, wieder mehr aufeinander zu achten und mit dem anderen zu rechnen.

Der Bus wird in den nächsten Jahren im Stadtgebiet Dormagen die Radfahrer und Kraftfahrer mit dem Slogan: „Aufgepaßt! Habt euch im Blick!“ zu erhöhter Vorsicht mahnen. 

 

Quelle: SVGD/Stadtbus Dormagen, Busgrafiken/Grafik Design: A. Gnidowski, Illustrationen: Wilfried Küfen