Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Kampf gegen die Corona-Pandemie

Gemeinsame Streife
Kampf gegen die Corona-Pandemie
Gemeinsame Streifen von Polizei und Ordnungsamt - Bestehende Ordnungspartnerschaften werden so weiter gestärkt

Wie der Landrat und Leiter der Kreispolizei Hans-Jürgen Petrauschke am Montag (23.03.2020) ankündigte, erhalten die Kommunen Unterstützung von Polizeibeamtinnen und -beamten bei der Eindämmung des Coronavirus.

In enger Zusammenarbeit mit den Kommunen im Rhein-Kreis Neuss wird die Coronaschutzverordnung (CoronaSchV) konsequent durchgesetzt, um die Infektionskette zu unterbrechen. In den Städten und in der Gemeinde des Rhein-Kreis Neuss sind daher gemeinsame oder abgestimmte Streifen im Einsatz.

Am Donnerstag (26.03.) machte sich beispielsweise die gemeinsame Streife von Polizei sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Ordnungsamtes der Stadt Dormagen auf den Weg, zum Schutz und zur Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger. Hierbei ist es den Behörden ein großes Anliegen, nicht nur Ordnungswidrigkeiten und Straftaten zu verfolgen, sondern auch als direkter Ansprechpartner für die Menschen im Rhein-Kreis Neuss auf den Straßen unterwegs zu sein.

Das gemeinsame Ziel lautet, die Bevölkerung bestmöglich vor der Ausbreitung der Pandemie zu schützen.

Die landesweite Corona-Seite der Polizei NRW mit vielen nützlichen Informationen finden Sie hier.