Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Telgte. Mann durch Trickbetrug bestohlen
Ein 73-jähriger Mann ist am Donnerstag (22.02.2024, 09.45 Uhr) Opfer eines Trickdiebstahls in Telgte geworden.
PLZ
48291
Polizei Warendorf
Polizei Warendorf

Der Hagener war am Bahnhof aus dem Zug ausgestiegen und zu Fuß auf dem Fußweg parallel der Gleise, von der Bahnhofstraße in Richtung Wolbecker Straße unterwegs als er von einem Unbekannten angesprochen und um Kleingeld gebeten wurde.

Der Rentner übergab dem Mann, im Glauben ihm zu helfen, etwas Kleingeld und stellte kurz danach fest, dass ihm auch das restliche Geld aus seinem Portmonee gestohlen wurde.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

Circa 40 Jahre, 1.75 Meter groß, normale Statur, kurze Haare, schwarze Jacke, schwarze Hose, osteuropäischen Phänotyps, sprach gebrochen Deutsch mit russischem Akzent.

Hinweise nimmt die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf [at] polizei.nrw.de entgegen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110