Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Neuer Leiter der Direktion Kriminalität im Amt

Kriminaldirektor Christian Kampa
Neuer Leiter der Direktion Kriminalität im Amt
Kriminaldirektor Christian Kampa bei Pressetermin vorgestellt

Nach der Pensionierung von Hans-Werner Winkelmann, der das Amt insgesamt 13 Jahre bekleidete, hat nun Kriminaldirektor Christian Kampa die Leitung der Direktion Kriminalität übernommen.

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke begrüßte das neue Gesicht der Kriminalpolizei am Mittwoch (04.05.): "Als Leiter der Kreispolizeibehörde freue ich mich, die Nachfolge Winkelmann mit einem solch erfahrenen Kriminalbeamten besetzen zu können.“ 
Der 55-jährige Düsseldorfer ist seit 1985 bei der Polizei des Landes NRW. Christian Kampa blickt auf eine sehr bewegte Karriere zurück. Seit 37 Jahren ist er für die Polizei tätig und hat einiges an Erfahrung aus verschiedenen Bereichen aufzuweisen - vor allem im Bereich der Direktion Kriminalität. 
Neben den ersten Erfahrungen in einem Regionalkommissariat in Düsseldorf leitete er in Hagen die Kriminalinspektion 1 und anschließend die Führungsstelle der Direktion Kriminalität in Düsseldorf. Eine dreijährige Verwendung als Leiter des Staatsschutzes sowie Tätigkeiten im Dezernat für Islamistischen Terrorismus beim Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen schmücken darüber hinaus seine Vita. 
Mit dem aktuellen Wechsel ist Christian Kampa in der Direktion Kriminalität für mehr als 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verantwortlich, die sich mit ihrem speziellen Fachwissen für die Sicherheit und Aufklärung sowie Verhinderung von Straftaten im Rhein-Kreis Neuss einsetzen. 

Die Direktion Kriminalität gliedert sich in eine Führungsstelle (mit Sitz in Neuss) und zwei Kriminalinspektionen mit jeweils fünf Kriminalkommissariaten, die verschiedene Aufgabenschwerpunkte haben. Neben den Regionalkommissariaten für die verschiedenen Kommunen des Kreises gibt es sogenannte zentralisierte Fachkommissariate, die sich mit ausgewählten Deliktsbereichen (zum Beispiel Wohnungseinbruch) beschäftigen. Auch das Kriminalkommissariat Prävention und Opferschutz zählt zur Direktion Kriminalität.
 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110