Termine der Verkehrsunfallprävention
Veranstaltung und Termine
Ihrer Verkehrsunfallprävention
Wann
Bis

Am Mittwoch, 12.6.2024 bieten Beamtinnen und Beamter der Verkehrsunfallprävention an einem Stand interessierte Bürgerinnen und Bürger Informationen zum Thema "Mobilität im Wandel" an.

In der Zeit von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr finden Sie unseren Stand auf dem Marktplatz in Ahlen.

Sie erhalten Informationen und können Ihre Fragen stellen zu Verkehrssicherheitsfragen und zu den Themenbereichen Fahrrad und Pedelec.


Am Sonntag, den 16. Juni 2024 ist der Schlösser und Burgentag der Münsterland e.V.

Im Museum Abtei Liesborn dreht sich an diesem Tag alles rund um das Thema "Fahrrad": Um 10:30 Uhr startet ein offizieller Streckentest vom Sparkassen Münsterland Giro mit dem Tour-de-France-Teilnehmer Fabian Wegmann direkt vor dem Eingang der barocken Abtresidenz. Von 10 bis 18 Uhr gibt es verschiedene Leezen-Aktionen an unterschiedlichen Ständen, die u. a. von der Verkehrswacht des Kreises Warendorf, dem ADFC Beckum oder der Firma Horstmann aus Lippetal besetzt werden. Hier ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche etwas dabei. Dazu gibt es historische und moderne Fahrräder zu bestaunen und eine kleine Fahrradwerkstatt bietet Reparaturen vor Ort an. Um 16 Uhr liest Cornelia Ertmer aus ihrem Buch "Glücksorte am Hellweg" und stellt besondere Ziele für Fahrradausflüge vor. Natürlich hält auch das Museumscafé an diesem Tag wieder leckeren Kuchen und Kaffeespezialitäten bereit.

  • Beginn: 10 Uhr
  • Ende: 18 Uhr
  • Preis: kostenfrei
  • keine Anmeldung erforderlich
  • Hinweis: Das Angebot ist barrierefrei

#LEBEN #sicherimstraßenverkehr #sichermobilleben

Im Jahr 2023 gab es 369 Verkehrsunfälle mit Personenschaden (2022: 380) unter Beteiligung eines Radfahrers. Vier Menschen (2022: 3) wurden als Radfahrende getötet und diese Zahlen zeigen, wie wichtig das Thema Verkehrssicherheit – besonders auch für Radfahrer ist. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich beraten. Weitere Infos zum Thema neue E-Mobilität finden Sie auf unserer Seite Verkehrsunfallprävention der Polizeibehörde Warendorf

Weitere Informationen zu allen Themen rund um die Verkehrssicherheit finden Sie auf der hier verlinkten Seite.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110